MC Tele Rokkor - PF 1:2.8 f=135mm


Das 135er 2.8 MC-Rokkor ist uns bisher in zwei Varianten bekannt:

Die erste Version orientiert sich noch an dem Blendenaufbau der Auto-Rokkore und hat den Blendenring in der Mitte des Objektives. Der Blendenwert kann bei Kameras mit Einspiegelung nicht abgelesen werden.

Die zweite Version besitzt die typische MC-Rokkor-Bauweise und hat den Blendenring am Bajonett. Der Blendenwert kann bei Kameras mit Einspiegelung abgelesen werden. Es ist deutlich massiver gebaut.

Das Objektiv ist auf dem Gebrauchtmarkt in der ersten Version einigermassen und in der zweiten Version gut erhältlich und zu finden.

MC Tele Rokkor - PF 1:2.8 f=135mm Version 1
Brennweite: 135mm fest
Blendenbereich: 1 : 2.8 - 22
Blendentyp: Iris-Springblende,
6 Lamellen mattiert
Optischer Aufbau: 6 Linsen / 5 Gruppen
Aufteilung der Linsen, von der Frontlinse zur Hinterlinse: 4 Linsen / 3 Gruppen
- Blendenebene -
2 Linsen / freistehend
Nahgrenze: 1.5m
Filtergrösse / -fassung: 55mm feststehend
Sonnenblende: Schraubsonnenblende
Länge ab Auflage bei unendlich / Nahgrenze: 94mm / 109mm
Durchmesser: 62mm
Gewicht: 428g
Vergütung: Einfach, gelb-blau-violett-komplementär, eine Grünschicht
Abblendhebel: Rändelhebel
Unterstützte Messarten: Arbeitsblende: Ja
Springblende: Ja
Offenblendmessung: Ja
Blendeneinspiegelung: Nein
Unterstützte Betriebsmodi: Manuell: Ja
Zeitautomatik:Ja
Blendenautomatik: Nein
Programmautomatik: Nein
Vorderseite:
Aufsicht:

Die Blende sitzt untypisch in der Objektivmitte.
Rückseite:

Die klassische schwarz eloxierte Bajonettrückseite im Stil der Auto-Rokkore.
Detail 1:

Der Abblendhebel in Form eines Rändelhebels.
Detail 2:

Die Blendenübertragung wird vom mittigen Blendenring zum Bajonett durchgeführt. Alte Bauform an Auto-Rokkore angelehnt. Kein Ablesen des Blendenwerts bei Blendeneinspiegelung in den Sucher.



MC Tele Rokkor - PF 1:2.8 f=135mm Version 2
Brennweite: 135mm fest
Blendenbereich: 1 : 2.8 - 22
Blendentyp: Iris-Springblende,
6 Lamellen mattiert
Optischer Aufbau: 6 Linsen / 5 Gruppen
Aufteilung der Linsen, von der Frontlinse zur Hinterlinse: 4 Linsen / 3 Gruppen
- Blendenebene -
2 Linsen / freistehend
Nahgrenze: 1.5m
Filtergrösse / -fassung: 55mm feststehend
Sonnenblende: Eingebaut
Länge ab Auflage bei unendlich / Nahgrenze: 94mm / 109mm
Durchmesser: 68mm
Gewicht: 516g
Vergütung: Einfach, gelb-violett-komplementär, eine Grünschicht
Abblendhebel: Rändelhebel
Unterstützte Messarten: Arbeitsblende: Ja
Springblende: Ja
Offenblendmessung: Ja
Blendeneinspiegelung: Ja
Unterstützte Betriebsmodi: Manuell: Ja
Zeitautomatik: Ja
Blendenautomatik: Nein
Programmautomatik: Nein
Vorderseite:

Polierte Silberfront.
Aufsicht:

Eingebaute ausziehbare Sonnenblende, hinterer Blendenring.
Rückseite:

Typische silberne Bajonettrückseite der MC-Rokkore.
Detail 1:

Der Abblendhebel in Form eines Rändelhebels.